Was, wenn dir die Fotos vom Fotoshooting nicht gefallen
Porträt, Frau, Haare, Pony, schwarze Haare, Mund, schwarz-weiß

Was, wenn dir die Fotos vom Fotoshooting nicht gefallen

Die Fotos deines Shootings gefallen dir nicht, was nun? Stell dir vor du hast dich endlich durch den Dschungel der Fotografen gekämpft und dich für einen Anbieter entschieden. Du gehst…

Weiterlesen Was, wenn dir die Fotos vom Fotoshooting nicht gefallen

Reisebericht Rumänien – Zeitreise nach Viscri (Deutsch-Weißkirch) (2/3)

Das farbenfrohe Dorf Viscri (Deutsch-Weißkirch)

Dies ist der zweite Teil meines Reiseberichtes. Bitte lies auch den ersten Teil.

Durchgeschüttelt und -gerüttelt kamen wir dann nach einigen Stunden Fahrt in Viscri an. Alleine schon die Einfahrt war ein Hingucker, denn es war das farbenfrohste Dort, das wir bisher auf unserer Reise sahen. Wir bezogen unsere tolle Unterkunft, die ganz nebenbei eine spannende Fotokulisse war. Wir hatten von Anfang an darauf geachtet, dass sich einige Unterkünfte auch zum Fotografieren eignen. Eine Auswahl der dort entstandenen Bilder zeige ich euch (mehr …)

Weiterlesen Reisebericht Rumänien – Zeitreise nach Viscri (Deutsch-Weißkirch) (2/3)
Warum auf meinen Bildern keiner lacht
Frau, Porträt, unzufrieden, Sommersprossen, schwarz-weiß

Warum auf meinen Bildern keiner lacht

Hin und wieder kommt es vor, dass Menschen mich fragen, warum auf meinen Bildern eigentlich selten jemand lacht. Dieser Frage möchte ich mich in diesem Beitrag widmen.

Schaut man sich die Bilder in Zeitschriften und Magazinen, auf Plakaten und Bannern, auf Flyern und Postkarten und in der TV-Werbung einmal an, dann könnte man schnell denken, dass alle Menschen um uns herum absolut glücklich und zufrieden sind. Denn es wird gelacht, gescherzt und die (geweißten) Zähne gezeigt. Es ist eine heile Welt, wie wir sie nur aus manchen (mehr …)

Weiterlesen Warum auf meinen Bildern keiner lacht

Der Blick in die Frauenhandtaschen

Endlich wird das Mysterium Frauenhandtasche gelüftet. In meiner Fotoserie Frauen und ihr bestes Stück zeige ich, was Frauen in ihren Handtaschen tragen.

Vor einiger Zeit startete ich hin und wieder Aufrufe, in denen ich Frauen suchte, die sich gemeinsam mit ihren Handtaschen porträtieren ließen. Das war natürlich nur die halbe Geschichte. Denn als die Frauen in meinem Atelier ankamen, offenbarte ich Ihnen, (mehr …)

Weiterlesen Der Blick in die Frauenhandtaschen

1. Platz beim CEWE/NIKON Fotowettbewerb

Gerade wollte ich nach einem langen Arbeitstag ins Bett gehen. Als ich noch meine Mails abrief, sah ich, dass ich in der Fotocommunity noch eine Fotomail hatte. Darin beglückwünschte mich eine Dame zum 1. Preis des Fotowettbewerbes mit meinem Bild „in und out“.

Ich verstand gar nicht was sie meinte und wunderte mich, da das Bild (mehr …)

Weiterlesen 1. Platz beim CEWE/NIKON Fotowettbewerb

Warum es bei mir keine Weihnachtsangebote gibt

Wer mich kennt, der weiß, dass ich persönlich kein klassisches Weihnachten feiere. Ich schmücke meine Räume nicht mehr, als ich sie sonst schmücke. Ich zünde meine Räucherkerzen nicht öfter an, als ich sie das ganze Jahr über anzünde. Und ich fälle keine Tanne, um sie 2 Wochen später auf einen großen Berg zu den anderen zu legen. Geschenke lehne ich zu Weihnachten grundsätzlich ab und verschenke selbst auch nichts. Denn die Weihnachtszeit ist für mich eine Zeit (mehr …)

Weiterlesen Warum es bei mir keine Weihnachtsangebote gibt

Warum ich gern Fotograf in Leipzig bin

Leipzig Skyline Foto Uniriese Neues Rathaus
Ich bin Fotograf in Leipzig. Meine Leidenschaft gilt der charakteristischen Portraitfotografie und der sinnlichen Aktfotografie. Daran findet sich nichts besonderes. Denn Fotograf in Leipzig zu sein ist ja nichts außergewöhnliches. Und dennoch bin ich es gern. Ich mag meine Stadt sehr. Wer in Leipzig lebt oder einmal hier war, wird dies verstehen. Leipzig ist groß und klein zugleich. Man verläuft sich nicht, aber kann sich aus dem Weg gehen. Leipzig wird auch „die Stadt der kurzen Wege“ genannt. Leipzig ist grün, sehr grün. Ich mag (mehr …)

Weiterlesen Warum ich gern Fotograf in Leipzig bin

Von der Kundin zum Model

In einem meiner letzten Beiträge berichtete ich über das Shooting mit Lisa, die einen Fotograf in Leipzig suchte um ihren Freund zum Valentinstag mit ein paar Aktfotos von sich zu überraschen. Ich war von den Ergebnissen des Shootings und von Lisa als Mensch so überzeugt, dass ich sie fragte, ob sie einmal für mich Model stehen möchte. Denn für das im Oktober erscheinende Buch über Akt- & Erotikfotografie, an dem ich gerade arbeite, brauche ich noch neue Motive. Lisa überlegte (mehr …)

Weiterlesen Von der Kundin zum Model

Schmutz, Metall und schöne Frauen

Schöne Frauen, Endzeitstimmung und Klamotten aus Metall, das ist das Designlabel Raum7. In einem stillgelegten Steinbruch fotografierte ich die aktuelle Kollektion der beiden Designer. Ein Tag voller Schweiß, Dreck und kurioser Begegnungen.

Über 1 Jahr haben wir für dieses Shooting geplant. Die meiste Zeit benötigten wir, um die richtige Location zu finden. Unser Wunsch war ein Ort, an dem kaum noch Leben herrscht und an dem man den Charme der Endzeitstimmung findet, wie man es aus Filmen wie Mad Max kennt. Wir erkundeten zahlreiche Tagebau-Gebiete, doch meist scheiterte (mehr …)

Weiterlesen Schmutz, Metall und schöne Frauen